Das BG/BRG Keimgasse Mödling hat durch die Initiative der Bewegungs- und Sportlehrkräfte das Schulsportgütesiegel in Silber vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung verliehen bekommen.

Für diese Auszeichnung wird für besonders bewegungsfreundliche Akzente im Schulbetrieb eine bestimmte Anzahl an Punkten vergeben. Die Keimgasse hat dabei besonders viele Punkte durch die fixe Integration des Schwimmunterrichts im regulären Sportunterricht der Unterstufe gesammelt. Auch das Angebot an Unverbindlichen Übungen aus dem Bereich Bewegung und Sport sowie die Ausstattung der Sportstätten der Schule werden bei der Punktevergabe mit einberechnet. Ein weiterer entscheidender Aspekt ist die Abhaltung von Schulveranstaltungen mit sportlichem Schwerpunkt, wie Wandertage, Sommersportwochen, Skikurse oder Skitage. Nicht zuletzt wird auch die Teilnahme an schulübergreifenden sportlichen Wettkämpfen und Turnieren berücksichtigt, bei welchen die Teams der Keimgasse regelmäßige Erfolge einholen können.

Die Auszeichnung der Keimgasse mit dem Schulsportgütesiegel kann als Wertschätzung des Angebots an Bewegung und Sport einerseits und des unermüdlichen Einsatzes der Bewegungs- und Sportlehrkräfte andererseits angesehen werden.

Text: Veronika Holletschek

Bilder: Bewegung- und Sportlehrkräfte